26.+27.09.2022 | Photo und Medienforum Kiel

Museumsfotografie

Speziell für den Bereich der Museumsfotografie unterstützen wir mit Seminaren rund um die Fotografie. Egal, ob es um das Erreichen international anerkannte Digitalisierungsstandards geht, um das Fotografieren materialbedingt schwieriger Sammlungsobjekte oder die Optimierung der Fotoaufnahmen.
Museumsfotografie

Zeit & Ort

26.+27.09.2022
Photo und Medienforum Kiel, Feldstraße 9, 24105 Kiel, Deutschland

Über die Veranstaltung

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen aus Museen und Archiven, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit dem Fotografieren bzw. Digitalisieren von Sammlungsbeständen beschäftigen.

Inhalte 

    1.Tag 09:00 - 17:00

  • Auswahl und Handhabung geeigneter Kamerasysteme
  • Auswahl und Handhabung geeigneter Beleuchtungssysteme
  • Auswahl und Einrichtung von Computer und Bildschirm
  • Arbeitsplatzgestaltung für Aufnahme und Bildbearbeitung
  • Workflow-Organisation und Farbmanagement bis hin zum Erreichen etablierter Digitalisierungsstandards (Metamorfoze, FADGI)

      2.Tag 09:00 - 17:00 

  • Einführung in das Fotografieren von zwei- und dreidimensionalen Objekten
  • Bildoptimierung mit geeigneten Bildbearbeitungsprogrammen
  • Bereitstellung von Bilddateien für Datenbanken, Druckausgabe etc.
  • Aufnahmepraxis: Unter Anleitung fotografieren Sie selbständig im Studio Objekte aus unterschiedlichen Materialien (auf Wunsch auch Reproduktion).

Unterkunft und Verpflegung

Auf Wunsch können Sie ein Zimmer in unserem angeschlossenen Wohnheim mit Frühstück und Abendessen buchen.

Ein Mittagessen ist in den Lehrgangskosten bereits enthalten. 

Außerdem stehen Kaffee, Getränke und kleine Snacks für Sie bereit. 

Anreise

Sie können am Sonntag zwischen 15:00 - 18:00 Uhr bei uns anreisen, sofern Sie ein Zimmer in unserem Wohnheim gebucht haben. 

Buchung
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Buchung Museumsfotografie
    €249
    €249
    0
    €0
  • Zimmer Sonntag - Dienstag
    €90
    €90
    0
    €0
Gesamtsumme€0