philosophie-e1473865944289

Starten Sie mit dem Streifzug durch die Kieler Institution! Was will das Photo+Medienforum Kiel? Wofür steht es und was bietet es?

Seit 1957 sind das PHOTO+MEDIENFORUM KIEL und die Landesberufsschule Photo+Medien Kiel das Kompetenz-Zentrum, wenn es um Aus- und Weiterbildung für die Foto- und Medienbranche geht. Die Ausbildungswege des Branchennachwuchses zum Fotomedienfachmann, Fotografen und staatlich geprüften Fotodesigner an der Landesberufsschule bilden die Grundlagen. Unsere Ziele sind somit:

 

  • Jugendliche zu motivieren
  • Auszubildende zu fördern
  • Weiterzubildende zu unterstützen
  • Berufsanfänger zu stärken
  • Nachwuchskräfte aufzubauen
  • Führungskräfte zu spezialisieren

 

Wir bieten Kompetenzen für den individuellen beruflichen Lebensweg. Nutzenorientierte Wissensvermittlung über die gesamte berufliche Laufbahn. Allgemeine Fachthemen, aber auch individuelle, maßgeschneidert Lösungen. Als Seminare, Workshops und Lehrgänge. Im Forum, im Unternehmen oder an jedem anderen Ort. Die Beratung in allen Fragen der Personalentwicklung und Karriereplanung gehört selbstverständlich ebenso dazu. Und auch danach bleiben wir Ansprechpartner. Außer dem Wissen sind die Sach-, Selbst- und Sozialkompetenzen wesentliche Aspekte bei der Kompetenzvermittlung der Kieler Institution.

Als Partner engagiert sich die Kieler Institution für Auszubildende, Weiterzubildende, für Industrie und Handelsunternehmen, für Verbände und Kammern, für interdisziplinäre Institutionen sowie für Dienstleister und die Presse. Und unsere Partner engagieren sich für die Kieler Institution.
Als Forum bieten wir eine neutrale Kommunikationsplattform, interdisziplinär, praxisbezogen und kompetent. Wir fördern frühzeitig den Dialog und die Möglichkeiten, umfangreiche Netzwerke aufzubauen. Der traditionell in Kiel stattfindende „Branchentreff“ steht für Kommunikation, Erfahrungsaustausch und Innovation.